Blogbeiträge

Do-Si-Dos

Do-Si-Dos – Big Head Seeds

Do-Si-Dos weibliche Samen von Big Head Cannabis Seeds haben einige ernsthaft beliebte Mutterstämme, mit der scharfen Face-Off OG (eines der Lieblingskinder von OG Kush) auf der einen Seite und dem kalifornischen Klassiker und mehrfachen Cup-Gewinner Girl Scout Cookies (GSC) auf der anderen. Man erwartet eine intensive und elitäre Sorte mit einem hohen THC-Gehalt in der Genetik, aber irgendwie übertrifft Do-Si-Dos selbst diese hohen Erwartungen mit ihrem superstarken Kick.

Die Cookies- und Kush-Kombination in der Genetik dieser feminisierten Samen hat diese Cannabis-Sorte auch zu einem beliebten Elternteil gemacht, der mehrere eigene Indica-Sorten hervorgebracht hat, darunter High Five und Citrus Rush.

Die Aromen und Düfte von Do-Si-Dos sind sehr zitruslastig, mehr als bei GSC oder Face Off OG oder sogar OG Kush, aber die Elternsorten zeigen ihren Einfluss in den Aromen und Geschmäckern, die direkt unter der Oberfläche sitzen und eine volle Geschmacksexplosion erzeugen.

Diese Gerüche und Geschmäcker kommen durch das Terpenprofil dieser Cannabissamen zustande, wobei Limonen das dominierende Terpen ist und für den starken Zitrusduft sorgt, der weithin wahrnehmbar ist.

Zusätzlich sorgt das Vorhandensein von Caryophyllen für eine gewisse Würze und in Kombination mit dem Kräuterterpen Myrcen für einen erdigen, fast minzigen Geschmack, der die Zitronenaromen dieser Marihuanasamen erdet, die sich ansonsten als etwas überwältigend erweisen könnten.

Bei einem so hohen THC-Gehalt (bis zu 30 %) ist es keine Überraschung, dass Do-Si-Dos eine wirklich starke Wirkung hat, ein schnell wirkender und lang anhaltender pflanzlicher Aufwärtshaken, der den ganzen Körper in einen euphorischen Zustand der glückseligen Entspannung versetzt, bei dem man sich fragt, wo die Nacht geblieben ist. 

Das Terpenprofil der feminisierten Dosidos-Samen, zusammen mit dem hohen THC-Gehalt dieser Cannabis-Sorte, führt dazu, dass medizinisches Marihuana zur Linderung von stressbedingten Problemen wie Angst und Depression eingesetzt werden kann. Dies ist zum Teil auf den hohen Limonen-Gehalt zurückzuführen, ein beliebter Anti-Angst-Bestandteil in der Pflanzenmedizin.

Man nimmt an, dass Myrcen Terpene und Cannabinoide reguliert und so deren Wirkung verstärkt, was wiederum THC und Caryophyllen begünstigt, von denen man annimmt, dass sie bei der Linderung chronischer Schmerzen helfen, was dieser Marihuanasorte eine ganze Reihe möglicher medizinischer Cannabiseigenschaften verleiht.

Ähnlich wie ihre genetischen Vorfahren mit hohem THC-Gehalt haben Do-Si-Dos feminisierte Marihuana-Samen eine geringe Anbauschwierigkeit, so dass sie auch für Personen mit weniger Erfahrung im Cannabisanbau geeignet sind. 

Mit einer schnellen Blütezeit ist Do-Si-Dos in nur 9 Wochen erntereif und ähnlich wie die Indica-Sorten in ihrem Erbe, benötigen die Pflanzen dieser feminisierten Samen nicht allzu viel Aufmerksamkeit, abgesehen von gelegentlichem Beschneiden. Dies ist jedoch nur notwendig, wenn sie zu blättrig werden und den Grow-Raum zu dominieren beginnen.

Das Wachstum im Freien ist bei dieser schnell blühenden Sorte ziemlich unkompliziert; tatsächlich entwickeln sich diese Cannabissamen zu widerstandsfähigen Pflanzen, die mit den meisten milden bis warmen Klimazonen und gelegentlichen Regenfällen zurechtkommen.

Gärtner im Freien können mit einer ertragreichen Ernte rechnen, die Ende September reif ist. Wenn sie fertig ist, werden die hellen, kristallbeschichteten, harzigen Blüten und der exotische Zitrusduft zu sehen sein.

  Ihr Preis : ab 47,80 EUR inkl. 13 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Read More